Skip to content

Die 3 größten Fehler beim Kauf einer Registrierkasse

Einfache Registrierkassen

Ja, jeden Unternehmer trifft es früher oder später mit dem Kauf einer Registrierkasse. Anbieter gibt es unzählige am Markt, darum ist es das Gebot der Stunde, dass man doch Zeit in die Kaufvorbereitung investiert! Dadurch, dass wir über Jahre viel Erfahrung gesammelt haben, möchten wir dich über die bis dato größten und häufigsten Fehler beim Kauf einer Registrierkasse nicht im Unklaren lassen.

 

1. Einfache der Bedienung einer Kasse

Wenn man sich für eine Registrierkasse entscheidet bzw. entscheiden muss, dann begleitet einen diese in guten und in schlechten Zeiten – also immer! Deswegen ist es sehr wichtig, dass man die Kasse gut prüft, bevor man sich ewig bindet.

Einfache Bedienung einer Registrierkasse

Die Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man sich für eine Registrierkasse entscheidet:

  • Kann die Registrierkasse meine Geschäftsprozesse abbilden?
  • Hat die Registrierkasse die richtigen Auswertungen für meinen Steuerberater parat?
  • Kann ich die Registrierkasse so individualisieren, wie es für meine Bedürfnisse notwendig ist?

 

2. Preis einer Registrierkasse

Bei Registrierkassen gibt es grundsätzlich die folgenden, unterschiedlichen Preismodelle:

  • kostenlose Registrierkassen
  • kostenpflichtige Registrierkassen
    • Mietmodelle
    • Kauf-Modelle

Kostenlose Kassen sind meistens tatsächlich kostenlos. Jedoch bieten diese Registrierkassen oftmals nur einen eingeschränkten Funktionsumfang an. Eventuell können die Anzahl der Artikel oder Dienstleistungen beschränkt oder auch der Support kostenpflichtig sein.

Preis einer Registrierkasse

Bei kostenpflichtigen Kassenmodellen wird zwischen Mietmodellen (€ x pro Monat oder Jahr) und Kaufmodellen (Einmalpreis) unterschieden. Beides hat Vor- aber auch Nachteile. Zu den Vorteilen von Mietmodellen kann man folgende zählen:

  1. laufende Updates üblicherweise im Mietpreis dabei
  2. Verbesserungen der Software/Kasse können rasch umgesetzt werden
  3. Mietmodelle kann man üblicherweise von mehreren Geräten/Eingabestationen bedienen

Die Vorteile von Kaufmodellen können wie folgt aussehen:

  1. Der Preis wird üblicherweise nur einmal fällig – aber bitte, lesen Sie auch das Kleingedruckte.
  2. Üblicherweise ist beim Preis auch bereits die Hardware inkludiert
  3. Man kann installiert die Software zum Beispiel mittels einer CD-Rom

 

3. Rechtssicherheit und Rechtskonformität

Das Wichtigste ist, dass die Kasse die gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Welche dies sind, das ist abhängig vom jeweiligen Land. Hier findet sich jedoch ein kleiner Ausschnitt:

Informationen zu Österreich

  1. Information des Finanzministeriums in Österreich
  2. WKO

Informationen zu Deutschland

  1. BMF Deutschland, GoBD
  2. BMF Deutschland, Schutz von Registrierkassen vor Manipulation

 

Be First to Comment

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *


    *

    Kassennachschau

     

    Finanzamts-Strafe vermeiden?

    FREE

    Dann hole dir unser kostenloses E-Book direkt in deinen
    Posteingang!