Skip to content

Kassen Änderung 2017 – Was muss beachtet werden?

Kassen Änderung 2017

Ab dem 01. Januar 2017 müssen Registrierkassen neue Vorgaben erfüllen. Die Änderungen kommen vom Gesetzgeber, der ab 2017 einen noch besseren Blick auf die Einnahmen von Unternehmen und Geschäften haben möchte. Wer bisher noch keine Änderungen vorgenommen hat, sollte sich zeitnah um eine Überprüfung bemühen, ob die eigenen elektrischen Systeme der Kassen Änderung 2017 genügt.

Die Übergangsfrist für GoBD endete mit dem Jahreswechsel

Am 31. Dezember 2016 ist die Übergangsfrist für die Kassen Änderung 2017 geendet. Während dieser konnten Firmen und Geschäfte noch Gründe vorbringen, weshalb sie die notwendigen Änderungen für das GoBD nicht vorgenommen haben. Ab dem Januar 2017 werden keine Gründe mehr akzeptiert, selbst wenn ein Gewerbetreibender Schwierigkeiten mit dem Austausch seiner Registrierkassen hat. Wer nun ohne korrektes Registriersystem kontrolliert wird, muss mit hohen Kosten rechnen. Der Austausch einer passenden elektrischen Registrierkasse sollte nicht zu schwer, wenn auch finanziell bemerkbar sein. Die meisten Hersteller von Kassen und Softwaresystemen bieten Lösungen an, die den Gesetzgeber zufrieden stellen. Da bekannt ist, dass eine einfache Bedienung aufgrund wechselnden Personals wichtig ist, sollte eine Einarbeitung nicht zu schwer fallen.

Für wen gilt die Kasse Änderung 2017?

Die Kassen Änderung 2017 gilt für Gewerbetreibende mit Buchführung, die elektronische PC-Kassen, Registrierkassen oder ähnliche Systeme wie Tablets oder auch Smartphones verwenden. Wer keine elektrische Registrierkasse hat oder als Kleingewerbe mit der EÜR arbeitet, muss die Kasse Änderung 2017 nicht befolgen. Es sollte allerdings bedacht werden, dass eigentlich jede Person, die über Bücher seine Abrechnungen betreibt, dies auch ordnungsgemäß machen muss.

Gilt eine Pflicht für elektrische Registrierkassen ab 2017?

Nur weil ab dem neuen Jahr die Kassen Änderung 2017 gilt, müssen nicht alle Gewerbetreibende eine elektrische Registrierkasse besitzen. Wer bisher noch keine Kasse dieser Art hatte, sondern einen Ladenkasse verwendet hat, kann diese in der Regel auch weiterhin nutzen. Ob sich der zusätzliche Aufwand allerdings lohnt, ist fraglich. Typische Fälle, in denen eine Ladenkasse sinnvoll ist, sind Marktstände oder Verkaufsstände auf Messen. Für gut frequentierte Geschäfte lohnt sich eigentlich eher eine elektrische Registrierkasse. Wer einen Wechsel der Systeme plant, könnte von daher die Kassen Änderung 2017 nutzen, um eine aktuelle und gesetzlich korrekte Registrierkasse zu verwenden.

Welche Kassen Änderung 2017 bevorsteht

Sehr wichtig ist ab 2017, dass eine Registrierkasse alle relevanten Daten in unveränderter Form abspeichert. Zu den relevanten Daten zählen praktisch alle Eingaben, die in die Kasse gemacht werden. Also auch Stornierungen und allgemeine Informationen zum Kassensystem. Jegliche Änderung an der Software und an den Buchungssätzen muss aufgezeichnet werden, sodass bei einer Überprüfung ausgeschlossen werden kann, dass etwas an der Kasse manipuliert wurde. Die Daten dürfen nicht zusammengefasst und auch nicht in gedruckter Form aufbewahrt werden. Die Kassen Änderung 2017 beinhaltet ebenfalls, dass die Daten jederzeit in der Registrierkasse einsehbar sein müssen. Alle Daten müssen unmittelbar ausgelesen werden können. Die allgemeine Aufbewahrungspflicht für diese Daten beträgt 10 Jahre, sodass auch bei späteren Überprüfungen die Einnahmen nachvollziehbar sind.

Wie die Zukunftsaussichten für Registrierkassen aussehen

Wer hohe Bargeldumsätze generiert, wird sich neben der Kassen Änderung 2017 noch auf das sogenannte INSIKA-Verfahren einstellen müssen. Dieses ist ein Sicherheitssystem, das die kryptografiebasierte Manipulation von elektronischen Registrierkassen ausschließen soll. Dies könnte beispielsweise auch in Taxis der Fall sein. Für das Verfahren wird das Finanzamt eine manipulationssichere Smartcard ausgeben, die in die Kassen eingebaut werden müssen. Geplant ist die Einführung für das Jahr 2020, sodass noch etwas Zeit ist, um die für 2017 aufgerüsteten Registrierkassen zu verwenden.

Be First to Comment

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *


    *

    Kassennachschau

     

    Finanzamts-Strafe vermeiden?

    FREE

    Dann hole dir unser kostenloses E-Book direkt in deinen
    Posteingang!