Skip to content

Kassensystem Friseur – ein Muss für jeden modernen Salon

Friseursalons bleiben die selben, doch mit der Zeit werden Kassensysteme und interne Abläufe werden immer komplizierter. Deswegen ist es eine gute Idee, auf ein digitales Kassensystem Friseur umzusteigen. Doch welche Vorteile hat ein digitales Kassensystem Friseur und für welches der vielen Systeme soll man sich entscheiden? Braucht man heutzutage wirklich ein Kassensystem und was hat sich im Vergleich zu früher geändert? Diese Fragen wollen wir Ihnen mit unserem Artikel über verschiedene Arten des Kassensystem Friseur beantworten.

Die Veränderte Arbeitswelt und wie ein Kassensystem Friseur helfen kann

Als allererstes lässt sich sagen, dass sich das Geschäft eines Friseursalons nicht hochgradig geändert hat – allerdings ist der monatlich zu bewältigende Papieraufwand größer geworden und die Digitalisierung hat Wege mit sich gebracht, die einem jeden Friseursalonbesitzer das Leben vereinfachen können. Kassensysteme vereinfachen viele der sonst arbeits- und kostenintensiven Vorgänge eines Friseursalons. Sie vereinen das, was früher auf Zetteln erledigt und abgehefted werden musste, auf einem digitalen Speicher und erlauben es einem sogar, seine Einnahmen oder Buchungen mit Hilfe von nur wenigen Klicks zu analysieren. Noch nie war die Führung eines Friseursalons einfacher. Viele Kassensysteme sind heutzutage nicht mehr nur für Abrechnungen zuständig, sondern können außerdem Zeitpläne erstellen, Rechnungen drucken und Lagerbestände überprüfen. Deswegen sollte jeder Salon zu einem Kassensystem Friseur greifen und die Umstellung auf das digitale Programm so schnell wie möglich umsetzen.

Auf dem Markt erhältliche Versionen des Kassensystem Friseur

Doch welche elektronische Registrierkasse eignet sich für den eigenen Gebrauch am besten? Wir stellen Ihnen ein paar der vielen sich auf dem Markt befindenden Systeme zur Auswahl vor:

helloCash

  • Diese Registrierkasse läuft ohne Installation auf jedem Smartphone, Tablet und Computer
  • Die Bons können individuell und mit Logo gestaltet werden
  • Bei der Registrierung kann die Registrierkasse auf die jeweilige Branche eingestellt werden
  • Die Kasse kann Barcodes einscannen und Rechnungen ohne viel Aufwand drucken
  • ab 0,- EUR

Elektronische Registrierkasse QMP 2000

  • Diese Registrierkasse ist für Friseursalons, Einzelhandel und Gastronomie entwickelt worden
  • Die Kasse lässt sich einfach mit einem Drucker verbinden
  • Die Bons können individuell und mit Logo gestaltet werden
  • Wlan-fähig
  • Die Oberfläche ist benutzerfreundlich und lässt sich ohne lange Einarbeitung bedienen
  • ab 599,- EUR

ComCash

  • Diese Registrierkasse ist für Friseur- und Kosmetiksalons entwickelt worden
  • Dieses Kassensystem ist eine Software für PC
  • Die Kasse kann Salon- und Personalstatistiken erstellen
  • Integrierte Führung eines Kassensystems und Weiterleitung an den Steuerberater
  • ab 79,- EUR

Blackboxx

  • Die Kasse kommt mit einem eingebauten Zeiterfassungssystem
  • Der Kundensupport ist für diese Kasse kostenlos
  • Die Kasse kann Salon- und Personalstatistiken erstellen
  • Für 666,- EUR kann man eine eigene App dazukaufen, über die Kunden per Smartphone Termine buchen können
  • ab 79,- EUR monatlich

Salonware

  • Von einer Friseurmeisterin entwickelt, besticht dieses Kassensystem durch seine einfache, benutzerfreundliche Bedienung
  • Dieses Kassensystem ist eine Software für Tablets, PC und Mac
  • Die Kasse hat ein eingebautes Salon- und Mitarbeiterverwaltungssystem und lässt sich außerdem leicht für die Terminplanung nutzen
  • Die Daten werden in einer Cloud gespeichert und sind dadurch von überall aufrufbar
  • Die Software kann zusätzlich auch eine Salonwebseite erstellen
  • ab 39,- EUR monatlich

Für welche der vorgestellten Kassensysteme man sich entscheiden sollte hängt zunächst einmal von finanziellen Mitteln und dem im Salon verwendeten Betriebsystem ab. Alles weitere ist reine Präferenzsache – einige Salonbetreiber möchten nur die Basics eines Kassensystems Friseur haben, andere wünschen sich, über den Computer und das jeweilige Kassensystem zusätzlich auch noch Termine und die Mitarbeiter zu managen. Wieder andere wollen von Zuhause aus auf den Server und die Daten zugreifen, um am Wochenende oder nach Feierabend noch etwas zu arbeiten.

Wofür Sie sich auch entscheiden: Ein Kassensystem Friseur wird ihnen in jedem Fall die Arbeitszeit vereinfachen, Arbeitsabläufe effizienter gestalten und so manche Überstunde verhindern, die sie normalerweise aufgrund der vielen Papierarbeit machen würden. Gerade heutzutage, da den Arbeitnehmern ihre eigene Freizeit so viel wichtiger geworden ist als früher, die Entwicklung auf dem Markt jedoch gleichzeitig hohe Effizienz und hochwertige Arbeit verlangt und die Anforderungen der Kunden und des Staats sich verändert haben. Schließendlich wird einem am Ende des Geschäftsjahres auch noch viel Schreib- und Rechenarbeit erspart, wenn man ein Kassensystem Friseur hat, das einen Aktiv bei der Bürokratie im Salon unter die Arme greift.

Comments are closed.

Kassennachschau

 

Finanzamts-Strafe vermeiden?

FREE

Dann hole dir unser kostenloses E-Book direkt in deinen
Posteingang!