Skip to content

So managst du Spitzenzeiten

Hochsaison im Friseursalon?

 

Erkenne die Herausforderungen eines Friseursalons

 

Zur Einleitung eine kurze Bemerkung

Das Leben der Friseure ist kein langer ruhiger Fluss. Auch wenn es viele Zeiten gibt, in denen die Arbeitsbedingungen relativ gut sind, so gibt es auch immer wieder viele Stressmomente, besonders dann, wenn der Andrang groß ist. Schon im Normalfall sind die Tage in einem Friseursalon lang bis sehr lang. Die Tage enden selten vor 19 Uhr und das Personal macht dann Mittagspause, wenn es der Kundenandrang erlaubt.  Das sind die gewöhnlichen Tage … dann kannst du dir wohl vorstellen, wie es in hektischen Zeiten in Friseursalons aussieht. An Wochenenden und besonders, wenn Feiertage und große Ereignisse anstehen, wird es schrecklich!

Wann sind die Spitzenzeiten mit dem größten Kundenandrang in Friseursalons ?

Alle Friseure wissen es, am hektischsten ist es vor den Festtagen am Jahresende und dem Schulanfang nach den Sommerferien. Dann ist der Andrang am größten und man muss mit dem Ansturm der Kunden umgehen können. Dasselbe gilt für Ereignisse wie die Erstkommunion oder wenn sich Hochzeiten häufen. In diesen Zeiten folgt ein Termin dem anderen, es sammeln sich Berge von Haaren an und das hektische Tempo der Scheren macht die Atmosphäre beinahe unerträglich. Niemand hat Zeit, sich auf ein richtiges Gespräch einzulassen… Auch Kunden verlassen den Salon wieder schnell.

Es ist nicht einfach, mit diesen Stoßzeiten in Friseursalons umzugehen. Der Pessimist würde wohl sagen, dass es sich wirklich um ein sehr großes Problem handelt. Der Optimist sieht darin hingegen eine Herausforderung sowie eine Chance, Kunden zu gewinnen. Es gibt nämlich Prozesse und Methoden, um mit dem Problem des plötzlichen Anstiegs der Anzahl Kunden umzugehen und in eine Gelegenheit umzuwandeln, um den Salon auszubauen. Es handelt sich dabei beispielsweise um Tools zur Terminplanung und –verwaltung.

So verwaltest du Spitzenzeiten in Friseursalons intelligent und nutzt die Chancen, um Stammkunden zu gewinnen

Auf Vorjahre zurückblicken

Der erste Schritt, um zu vermeiden, dass sich der Friseursalon in Stoßzeiten bis zum Platzen füllt, ist vorauszuplanen. Deshalb ist es notwendig, im Vorfeld den Umsatz des Vorjahres zur selben Zeit zu studieren.  So kannst du feststellen, wann genau der Anstieg der Kunden stattfand. Diese Prognose ist ein zentraler Punkt, denn somit kannst du die Arbeitspläne deiner Mitarbeiter entsprechend gestalten. Du kannst für diesen Zeitraum auch zusätzliche Reservestunden einplanen. Eine Kassensoftware vereinfacht diese Aufgabe natürlich sehr. Die Analyse-Tools deiner Kassensoftware liefern dir nämlich eine Menge wertvoller Informationen. Die Touchscreen-Registrierkasse führt für dich alle notwendigen Analysen durch, um den identischen Zeitraum im Vorjahr zu beobachten. So weißt du auf einen Blick, was getan werden muss, um das Beste aus dieser Spitzenzeit herauszuholen.

 

Optimierte Terminplanung

Anstatt dir den Kopf zu zerbrechen, wie freie Termine gefüllt werden sollen, kannst du dies ganz einfach den Kunden überlassen. Mit Apps zur Online-Terminvereinbarung können die meisten Termine online gestellt werden und jeder Kunde kann sich dann das beste verfügbare Zeitfenster aussuchen. Ein unverzichtbares Tool und ein großer Pluspunkt!

 

Deinen Umsatz steigern

Indem du die Funktionen von digitalen Plattformen nutzt, kannst du deine Stammkunden direkt online kontaktieren, um sie zum Beispiel zu überzeugen, dass sie vor den Weihnachtsfeiertagen vorsichtshalber besser früher als gewohnt vorbeikommen sollten. Du kannst auch Sonderpreise für die Tage vor den Spitzenzeiten anbieten und diese online kommunizieren. Du wirst sehen, dass du so neue Kunden gewinnen wirst, die auf der Suche nach einem Friseur mit verfügbaren Terminen sind. Jetzt brauchst du nur eine gute Frisur zu schneiden und die Sache ist gebongt. So schlägst du zwei Fliegen auf einen Streich, steigerst deinen Umsatz und gewinnst neue Kundschaft.

 

Zeit ist Geld

Wenn die Artikel und Produkte, die du in deinem Salon verkaufst und deine Dienstleistungen auf deiner Webseite detailliert beschreibst und einige Erklärungen zu bestimmten Haarschnitten gibst, gewinnst du eine Menge Zeit und kannst auf endlose Diskussionen im Friseursalon verzichten. Wenn du drei Minuten mit einem Kunden einsparst, kannst du schlussendlich auf alle Mitarbeiter und Kunden aufgerechnet während dieser Spitzenzeit Stunden gewinnen. Alles summiert sich.

Wenn du eine Kasse mit Touchscreen verwendest, sparst du außerdem viel Zeit, indem du den Zeitaufwand für administrative oder buchhalterische Abwicklungen reduzierst. Schluss mit der zeitaufwendigen Bestandverwaltung, Schluss mit riskierten Schätzungen – alles wird in Echtzeit zusammengerechnet! Du siehst laufend und auf einen Blick alle wichtigen Faktoren, die für den reibungslosen Ablauf des Unternehmens notwendig sind.

Mit einem guten Planungstool zur Mitarbeiterverwaltung durch Spitzenzeiten

Es ist immer noch ein echte Herausforderung, gute Personalpläne für Spitzenzeiten auszuarbeiten. Die gute Nachricht ist jedoch, dass in den letzten Jahren mit den digitalen Registrierkassen eine echte Revolution in Friseursalons stattgefunden hat. Das Planungsmanagement ist von jedem Ort aus und mit jedem Device erreichbar. So werden in hektischen Zeiten zu jedem Zeitpunkt nicht abgedeckte Zeiten und verfügbare Mitarbeiter visuell angezeigt, sei es auf dem iPad, dem Smartphone oder auf dem Computer. Auf diese Weise kann jede Ressource optimal genutzt werden.

Kassensoftware – ein großartiges Tool, um die Stoßzeiten in Friseursalons zu managen

Eine Kassensoftware ist ein großes Plus, um die Hochsaison im Friseursalon zu bewältigen.

Die helloCash Kasse, eine der effizientesten und auch eine der billigsten auf dem Markt (was auch nichts schaden kann) bringt völlig neue Lösungen, um die hektischen Zeiten in Friseursalons zu managen.

 

Zusammenfassung der Lösungen für dein Spitzenzeiten-Management

  1. Analysiere den gleichen Zeitraum vom Vorjahr
  2. Erkenne den Bedarf vorzeitig
  3. Überzeuge deine Stammkunden, ein wenig früher vorbeizukommen
  4. Halte Platz frei für Neukunden
  5. Informiere online, um die Einsatzzeit voll auszuschöpfen
  6. Verwende ein gutes Personalplanungstool
  7. Optimiere administrative Vorgänge

Und alles mit einem Lächeln…!

Comments are closed.

Kassennachschau

 

Finanzamts-Strafe vermeiden?

FREE

Dann hole dir unser kostenloses E-Book direkt in deinen
Posteingang!